Begehrt: Townhouses am Ufer der Havel

Seit einiger Zeit zieht es immer mehr Immobilienkäufer raus aus der Metropole ins Umland. Besonders gefragt sind Standorte nahe am Wasser. Ein ganz besonderes Highlight für alle, die hohen Wohnkomfort mit der Nähe zur Havel verbinden möchten, ist jetzt in Oranienburg zu finden.

 

Anzeige *

Hier entstehen durch die First Home Wohnbau GmbH 14 attraktive Townhouses direkt am Ufer der Havel. Die Häuser mit 5 Zimmern und einer Wohnfläche von ca. 170 m² sind voraussichtlich im Sommer 2020 fertig zum Bezug.

Nur ein öffentlicher Grünstreifen trennt die real geteilten Grundstücke vom Ufer des Flusses. Das ermöglicht ein Höchstmaß an Erholung und Naturnähe. Auch die Umgebung ist ruhig: die neu errichtete Neckarstraße befindet sich unweit eines ehemaligen Bahndamms, auf dem künftig ein Rad- und Wanderweg entsteht und in der Nachbarschaft schließen weitere Einfamilienhäuser und Freizeitgrundstücke an.

Baugebiet aus der Luft

Blick aufs Baugrundstück. Bild: First Home Wohnbau GmbH

Jedes Haus entsteht auf einem real geteilten Grundstück

Individualität steht bei der Gestaltung der 14 Townhouses im Fokus. Jeder Eigentümer kann seinen Garten nach Lust und Laune gestalten und aus verschiedenen hochwertigen Ausstattungen wählen. Das macht jedes Haus einzigartig. Ein absolutes Highlight sind die ca. 30 m² großen Dachterrassen. Das architektonische Konzept sorgt dafür, dass jede Dachterrasse blickgeschützt und von den Nachbarn getrennt ist. Das gilt auch für die Gartenterrassen im Erdgeschoss. Größtmöglicher Privatsphäre und Freiheit steht damit nichts mehr im Wege.

Blickgeschützte Dachterrasse bei den Townhouses am Ufer der Havel, Bild: First Home Wohnbau GmbH

Auch im Inneren punkten die Townhouses an der Havel mit vielfältigen Ausstattungs-Highlights: Käufer können die Fußböden im Wohn- und Schlafbereich und die hochwertigen Fliesen für Bad und Küche in einem Parkett- bzw. Fliesenstudio selbst aussuchen. Deckenhöhen von bis zu ca. 2,75 m und großzügige Grundrisse erzeugen ein weites Raumgefühl. Bei der Badgestaltung stehen formschöne Markenarmaturen und exklusive Designerobjekte zur Wahl. Im Kaufpreis inbegriffen sind bereits 2 PKW-Stellplätze und ein großer Privatgarten mit mindestens 250 m² Fläche. Umweltschützer dürfen sich freuen: zur Beheizung wird ein modernes Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Oranienburg eingesetzt.

Vorderansicht des Bauvorhabens „Townhouses am Ufer der Havel“. Bild: First Home Wohnbau GmbH

Oranienburg: Ort der Möglichkeiten

Das rund 30 Fahrminuten von Berlin entfernte Oranienburg hat für seine ca. 45.000 Einwohner einiges zu bieten. Immer mehr Menschen, die das Wohnen in einer von Grün und Wasser umgebenen Gegend zu schätzen wissen, ziehen hier hin. Parallel dazu wird die Infrastruktur ständig weiterentwickelt, das kulturelle und wirtschaftliche Zusammenwachsen der Region Berlin-Brandenburg nimmt Fahrt auf. Viele Freizeitangebote, eine große Auswahl an Geschäften und zahlreiche Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Schulen bieten nicht nur Familien ein ausgezeichnetes Wohnumfeld. Hervorragend sind die Anbindungen an die Hauptstadt. Mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln ist man zügig in der Metropole.

Weitere Informationen zu diesem Bauvorhaben:

*Ein Beitrag im Auftrag der First Home Wohnbau GmbH
Über Redaktion (189 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".
%d Bloggern gefällt das: