GLINT: Historisches Ensemble erwacht zu neuem Glanz

Anzeige*
Wer das Besondere schätzt, wird GLINT lieben. An der Ecke Tauben-/Glinkastraße, nur wenige Gehminuten vom Gendarmenmarkt und Unter den Linden entfernt, entstehen 72 außergewöhnliche Eigentumswohnungen in einem Gebäude-Ensemble aus der Gründerzeit.


„Die ursprüngliche Schönheit des Ensembles hervorholen, ohne die Vergangenheit zu imitieren“ hat sich das Team von Bothmer Architekten vorgenommen. Um diese schlummernde Schönheit zu neuem Glanz erwachen zu lassen, wird auf die behutsame Restaurierung bauzeitlicher Details genauso liebevoll Wert gelegt wie auf die Neuinterpretation der historischen Architektur mit zukunftsorientierter Bauweise. Letztere wurde bereits mit dem Vorzertifikat in Gold nach DGNB honoriert, eine Auszeichnung, die in Deutschland bislang nur sehr wenige Bauten für nachhaltiges Bauen erhalten haben. So vereint sich im GLINT zeitgemäßes Wohnen auf hohem Niveau mit der zeitlosen Klasse der historischen Bausubstanz, die in vielen kleinen und großen Details durchschimmert. Schimmern ist übrigens auch die deutsche Übersetzung des Wortes „Glint“.

Das Besondere für Eigennutzer und Kapitalanleger

2

Glänzendes Finish: die schimmernde Turmspitze
Bild: Basis AG Immobilienberatung

Mit dem von einem gläsernen Turm gekrönten Eck-Ensemble entsteht eines der interessantesten Neubau- und Sanierungsprojekte der Stadt. Zur Auswahl stehen Studios, Residences und Rooftops mit 1 bis 5 Zimmern und Wohnflächen von 27 m² bis 330 m². Wer hier einzieht, wird die besondere Komposition aus stilvollen Details und der unglaublich guten Lage in der mondänen Friedrichstadt zu schätzen wissen. Einer Lage, die mit ihrer gefragten Zentralität zudem stabile Mietrenditen verspricht.

Stilvolle Details und Community-Flächen

Das Projektteam der Basis AG Immobilienberatung vermarktet dieses außergewöhnliche Projekt exklusiv an Menschen, die das Besondere suchen, die eine Affinität für Kunst, Kultur und Design haben und die – ob Berliner oder internationaler Background – ein kosmopolitisches Mindset vereint. Dem Entwicklerteam COPRO war das Schaffen von Orten der Begegnung, die der Anonymität der Großstadt etwas entgegensetzen, bereits in der Konzeption wichtig.

Glint3

Community-Flächen einmal anders:
Kaminzimmer im GLINT.
Bild: Basis AG Immobilienberatung

Damit die Bewohner sich zuhause fühlen, sollen sie sich gegenseitig kennenlernen. Zum Beispiel in der repräsentativen Kaminlounge als gemeinsame Lobby oder im grünen, von Kunst inszenierten Innenhof, der eine wahre Großstadt-Oase ist.

Der beste Concierge der Welt

Für den täglichen freundlichen Empfang sorgt ein Concierge-Service der Firma RAS von Raffaele Sorrentino. Dieser wurde schon dreimal als „bester Concierge der Welt“ gekürt. Bewohner des GLINT können den Concierge-Dienst selbstverständlich auch 24 Stunden täglich via App erreichen – sei es zur Vereinfachung des Alltags oder für exklusive Sonderwünsche.

Zeitlose Ausstattung & außergewöhnliche Details

Stil zeigt sich im Detail, deshalb noch einige Stichpunkte zur zeitlosen Ausstattung auf internationalem Niveau, die ausnahmslos auf hochwertige Produkte ausgewählter Hersteller setzt. Außergewöhnlich sind zum Beispiel die Rooftops, welche im neugestalteten, zweigeschossigen Mansardendach des Gebäudes entstehen. Auf Wohnflächen zwischen ca. 100 bis 330 Quadratmetern erstrecken sich 2 bis 5 Zimmer, ergänzt jeweils um großzügige Dachterrassen. Hängekamine können hier auf Wunsch genauso realisiert werden wie Saunen oder Außenküchen.

Modernes Wohnen sowohl im Neubau als auch hinter historischen Fassaden bieten die Residences mit ihren offenen, fließenden Grundrissen und 2 bis 3 Zimmern. Balkon oder Terrasse erweitern den Wohnraum nach außen. Eine fließende Verbindung von Schlafzimmern und Wellness bieten in einigen Domizilen elegante En-suite-Bäder.

Titel Glint

So schön kann Wohnen sein: GLINT.
Bild: Basis AG Immobilienberatung

Wie stilvoll es sich in kleinen Räumen leben lässt beweisen die Studios: beeindruckende Raumhöhen und zum Teil deckenhohe Glastüren erzeugen auf 27 bis 50 Quadratmetern Wohnfläche ein offenes Raumgefühl.

Nicht zu vergessen die projekteigene Tiefgarage mit 15 E-Mobility Stellplätzen.

Egal für welche Wohnform man sich im GLINT entscheidet, besonders sind sie alle. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie im unverbindlichen Exposé.

*Ein Beitrag im Auftrag der Basis AG Immobilienberatung
Über Redaktion (186 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: