Neubauprojekte 2017: In Spandau tut sich viel

Auf dem Immobilienmarkt in Berlin hat sich 2016 viel getan: die Preise zogen an, Stadtviertel änderten ihr Gesicht und es wurden bereits in den ersten zehn Monaten des Jahres mehr Bauanträge genehmigt als im selben Zeitraum des Vorjahres.


Optimisten gehen davon aus, dass sogar fast 25.000 neue Wohneinheiten in 2016 genehmigt wurden. Noch sind jedoch nicht alle Daten ausgewertet und die Zahlen für 2016 stehen nicht endgültig fest.

duseke

Neubau in Pankow: Duseke Gärten. Bild: Baywobau Berlin

Mitte führt die Neubau-Liga an

Fest steht hingegen, in welchen Bezirken die meisten Genehmigungen erfolgten und wo es noch etwas hinkt mit der Bewilligung von Neubauprojekten. Mit Abstand am meisten Neubauprojekte sind im vergangenen Jahr in Berlin-Mitte bewilligt worden. Über 3.000 waren es im Jahr 2016. Bauträger und Käufer lieben den Stadtteil und es sprechen viele Punkte für die Lage: hier erreichen Sie in kürzester Zeit eine Vielzahl von Geschäften und kulturellen Highlights der Hauptstadt und hier schlägt der Puls der City. Außerdem gab es genügend Bauflächen für neue Projekte.

mittenmang1

Neubauprojekt in Berlin-Mitte: Mittenmang. Bild: Groth Gruppe

Nach Mitte rangieren Pankow und Treptow-Köpenick gemessen an der Zahl der Baugenehmigungen ebenfalls auf den vorderen Rängen. In allen drei Stadtteilen zeigt Ihnen neubau kompass interessante Neubauprojekte, zum Beispiel „Mittenmang“ in der Lehrter Straße in Berlin-Mitte oder die „Duseke Gärten“ in Pankow.

„Neueinsteiger“ Spandau

Einen Aufsteiger bei den Stadtteilen, die neu im Rennen sind, gibt es auch: Im letzten Jahr wurden so viele Neubauprojekte wie noch nie in Spandau genehmigt und es gibt noch einige Projekte „in der Pipeline“, zum Beispiel das Areal um den Saatwinkler Damm und die Insel Gartenfeld. Auf Letzterer wäre Platz für ca. 4.000 neue Wohnungen. Allerdings müssten die Kanalufer zugänglich gemacht und Verkehrsanbindungen verbessert werden.

haakehofe

Haake Höfe in Berlin-Spandau. Bild: PROJECT Immobilien Berlin

Zu den bereits genehmigten Neubauprojekten in Spandau zählt das Großprojekt Mertensstraße mit fast 900 möglichen neuen Wohneinheiten und das Areal um die Goltzstraße, wo 181 Neubauwohnungen realisiert werden können. Darüber hinaus sind in Spandau bereits einige Neubauprojekte in der Realisierungsphase. Zum Beispiel die auf unserem Foto gezeigten „HAAKE HÖFE“ von PROJECT Immobilien Berlin.

Finden Sie weitere Neubauvorhaben im Großraum Berlin auf dem neubau kompass.

Über Redaktion (178 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: