Clevere Wohnraum-Kreation: Quartier am Stadtpark Steglitz

Wie in vielen deutschen Metropolen steigt auch in der Hauptstadt die Einwohnerzahl rapide an. Bis zum Jahr 2030 wird die Bevölkerung in Berlin auf 4 Millionen Menschen geschätzt. Das erfordert mehr Wohnungen und mehr Möglichkeiten, um Wohnraum zu schaffen. Eine davon hat das Immobilienunternehmen Diamona & Harnisch gefunden.


Das Neubauvorhaben „Quartier am Stadtpark Steglitz“ entstand auf dem Flachdach eines Supermarktes. Vor Kurzem wurde Richtfest gefeiert. Künftige Bewohner dürfen sich über eine weitere Neuigkeit freuen: ebenfalls im Untergeschoss des Neubauprojektes befindet sich eine der besten Imbissbuden von Steglitz.

Neubauprojekt "Quartier am Stadtpark Steglitz". Foto: Diamona & Harnisch

Neubauprojekt „Quartier am Stadtpark Steglitz“. Foto: Diamona & Harnisch

Ist das jetzt der heiß ersehnte Aufschwung aus dem Wohnraummangel in der Hauptstadt? Fraglich. In Berlin gibt es zwar über Tausend Supermärkte. Aber nicht jeder Biomarkt oder Discounter und nicht jedes Warenhaus ist für so ein Projekt ideal. Es bedarf einer gewissen Grundfläche und vor allem einer soliden Statik. Oft muss das Fundament entsprechend gestärkt werden. Das dauert und kann unter Umständen den Verkauf innerhalb des Supermarktes beeinträchtigen. Nicht jeder Betreiber stimmt da ohne Weiteres zu. Zudem treiben die zusätzlichen Arbeiten den späteren Wohnungspreis in die Höhe. Und: gebaut werden kann nur auf Flachdächern. Davon sind laut einem Bericht in der Berliner Morgenpost in Berlin gerade einmal 300 Märkte geeignet. Dennoch ist das Projekt in Steglitz ein Beispiel dafür, wie sich mit innovativen Ideen neuer Wohnraum erschließen lässt.

Käufer kommen aus der Nachbarschaft

Beim Richtfest zum „Quartier am Stadtpark Steglitz“ stellte der Projektentwickler Diamona & Harnisch fest, dass die meisten Käufer aus der unmittelbaren Nachbarschaft des Objektes stammen. Zwar gab es Interessenten aus der ganzen Welt, die überwiegende Mehrheit der 70 Prozent, welche bislang eine Eigentumswohnung in dem Neubauvorhaben erworben haben, ist aber wahrscheinlich täglich als Anwohner an der Baustelle vorbeigekommen. Rund 50 Prozent der Käufer dürften nach Einschätzung des Anbieters Selbstnutzer sein.

Auch von Innen hübsch: Neubau"Quartier am Stadtpark Steglitz". Foto: Diamona & Harnisch

Auch von Innen hübsch: Neubau“Quartier am Stadtpark Steglitz“. Foto: Diamona & Harnisch

Die Lage ist ideal: der Stadtpark Steglitz befindet sich in der Nähe, auch die Schlossstraße, eine der größten Einkaufsmeilen Berlins, ist nicht weit. Ganz zu schweigen vom eigenen Supermarkt im Erdgeschoss, wo sich innerhalb von Minuten der Lebensmittelbedarf decken lässt.

99 Eigentumswohnungen in gehobener Ausstattung

Zum Neubauvorhaben „Quartier am Stadtpark Steglitz“ gehören insgesamt 99 Eigentumswohnungen mit 1 bis 5 Zimmern und Wohnflächen von ca. 30 bis ca. 145qm. Neben die auf den oben erwähnten Supermarkt aufgesetzten Wohneinheiten verteilen sich die Neubauwohnungen auf drei Ergänzungsbauten – gruppiert um einen grünen Innenhof.

Lesen Sie hier mehr zum Bauvorhaben „Quartier am Stadtpark Steglitz“.

Aktuelle Neubauprojekte und Bauvorhaben finden Sie auf dem neubau kompass.

Über Redaktion (182 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: