Neubauprojekt in Stralau: rive BERLIN

Neubauprojekt in Berlin-Stralau: Neubauprojekt in Berlin-Stralau:

Berliner Immobilienexperten gehen davon aus, dass die Halbinsel Stralau in naher Zukunft zu den gefragtesten Wohnlagen der an exklusiven Spots nicht armen Hauptstadt zählen wird. Die Halbinsel zählt geografisch zu Friedrichshain, liegt zwischen der Spree und dem Rummelsburger See und steht zum großen Teil unter Naturschutz. Die Ruhe von Stralau in Kombination mit dem pulsierenden Großstadtleben der Metropole macht den Standort des heute vorgestellten Neubauprojektes „rive BERLIN“ ohne Zweifel begehrt.

Neubauprojekt in Berlin-Stralau: rive BERLIn

In der Straße Alt-Stralau 44 entstehen aktuell 57 Neubauwohnungen mit 2 bis 4 Zimmern auf Wohnflächen zwischen ca. 72m² und ca. 120m². Die Wohnungen verteilen sich auf 3 Mehrfamilienhäuser, die schlichte Eleganz mit maritimen Details verbinden. Zu Letzteren zählen etwa die schiffsrumpfartige Gestaltung der Balkone oder auch die leicht zurückversetzten Penthäuser, deren begrünte Dächer an die Brücke von Schiffen erinnern.

Um das Grundstück vor neugierigen Blicken zu schützen, setzt der Bauherr auf eine halbhohe Schieferriemchenmauer. Von den zahlreichen Freiflächen der Wohnungen, sei es ein großzügiger Balkon, eine große Terrasse oder eine Dachterrasse aus haben die künftigen Bewohner einen herrlichen Blick auf die Spree.

Hochwertige Ausstattung in den Wohnungen

Offene Grundrisse und bodentiefe Holzfenster sorgen für lichtdurchflutete Räume,  im Wohn- und Schlafbereich wird hochwertiges Mehrschichtparkett installiert, an kälteren Tagen wärmt eine Fußbodenheizung – wer in rive BERLIN einzieht, kann sich über eine gehobene Ausstattung mit zahlreichen Extras wie eine Wasserentkalkungsanlage, einen außenliegenden Sonnenschutz auf allen Gebäudeseiten, einen Tresor in jeder Wohnung sowie Bodenfliesen aus Feinsteinzeug auf Balkon und Terrasse freuen.

Ein absolutes Highlight ist die Einbauküche mit Markenfabrikaten von Miele und Siemens, die bereits im Kaufpreis enthalten ist. Der Neubau entsteht im energieeffizienten KfW 70 Standard und bietet entsprechend eine gute Wärmedämmung. In den Penthäusern sorgt an kalten Tagen ein Kamin für eine zusätzliche gemütliche Wärme.

Ein Aufzug verbindet alle Einheiten von der Tiefgarage bis ins Obergeschoss. Stellplätze sind gegen Aufpreis erhältlich und bieten neben einer geräumigen Parkfläche auch einen Elektroanschluss.

Wohnen in Stralau

Stralau ist von Wasser umgeben: auf der einen Seite die Spree, auf der anderen befindet sich der Rummelsburger See. Für die alltäglichen Dinge des Lebens brauchen Sie sich nicht „auf Festland“ zu begeben: die Halbinsel bietet alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf: Kindergärten, eine Grundschule, Spielplätze, medizinische Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten erreichen Sie fußläufig in kurzer Zeit. Vom wenige Meter entfernten Bahnhof „Alt-Stralau“ verkehren Buslinien. Weitere Haltestellen befinden sich in der näheren Umgebung.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „rive BERLIN“
  • Neubau von 57 Eigentumswohnungen
  • bezugsfertig: auf Anfrage
  • Vermarkter: Viktoriahof Grundstück-& Verwaltungs GmbH & Co. KG
  • Lage: Großraum Berlin (Bewertung: 4 Sterne von 5 möglichen)
  • Lage: Stadt Berlin (Bewertung: 4,5 Sterne von 5 möglichen)
  • Lage: Berlin-Stralau (Bewertung: 4 Sterne von 5 möglichen)

Weitere  Informationen / Expose anfordern

Informieren Sie sich über aktuelle Neubauprojekte in Berlin und bundesweit auf dem neubau kompass – Deutschlands größtes Portal für Neubau-Immobilien

Über Redaktion (185 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: