Neubauprojekt in Kreuzberg: Platanenhof

Neubauprojekt in Berlin-Kreuzberg: Platanenhof Neubauprojekt in Berlin-Kreuzberg: Platanenhof

Neubauprojekt in Berlin-Kreuzberg: Platanenhof

Berlin verändert sich rasant – dennoch gehört der Kiez in Kreuzberg mit seiner lebendigen Kultur zu den unverwechselbaren Charakteristika der Hauptstadt. Kreuzberg ist voll an Innovationen und ungewöhnlichen Projekten. Dazu gehört auch das Viktoria Quartier – Deutschlands bislang erste Wohnbrauerei.

Auf dem Gelände der ehemaligen Berliner Schultheiss Brauerei entsteht am Rande des Viktoriaparks das heute vorgestellte Neubau- und Sanierungsprojekt „Platanenhof“.

Als „Schlussstein des Viktoria Quartiers“ bezeichnet Bauträger Baywobau Berlin sein aktuelles Neubauvorhaben in Berlin. Das Viktoria Quartier wurde im Jahr 1999 gegründet. Noch immer prägen die Backsteinarchitektur und die burgartigen Türme des ehemaligen Brauereigebäudes das Ambiente. Als Reminiszenz an die ehemalige Brauerei gab der Bauträger seinem komplexen Projekt den Namen „Platanenhof“.

Wohnen auf dem alten Brauereigelände

In historischem Ambiente offeriert Baywobau insgesamt 59 Wohnungen in gehobener Ausstattung. Davon werden 25 Wohnungen neu gebaut; die restlichen Einheiten sind aufwendig sanierte Altbauwohnungen.

Die Wohnungen mit 2 bis 5 Zimmern entstehen auf Wohnflächen von ca. 62m² bis ca. 181m². Die Wohneinheiten verteilen sich auf drei Gebäudekörper, die vom Architekturbüro Ortner & Ortner konzipiert werden.

Das Projekt befindet sich nur wenige Meter von der Methfesselstraße und dem denkmalgeschützten Kesselhaus entfernt. Der „Platanenhof“ soll sich so unprätentiös wie möglich in die bestehende Gebäudelandschaft einfügen. Insgesamt sind auf dem ca. 50.000m² großen Areal des Viktoria Quartiers bislang ca. 450 Wohnungen entstanden.

Das Wohnquartier besticht nicht zuletzt durch seine gelungene Kombination von alter Industriearchitektur und modernen Wohngebäuden. Ergänzt wird das Gelände um großzügige und schön gestaltete Gartenflächen mit Spielplatz.

Hochwertige Ausstattung in unverwechselbarem Ambiente

Bei der Gestaltung der Wohnräume wird an nichts gespart: bodentiefe Fenster, Fußbodenheizung, Parkett und Bäder in modernem Design und Sanitärobjekte von Keramag sind ebenso integriert wie große Wohnräume, die in einigen Einheiten sogar wie „Wohnhallen“ anmuten. Weitere Elemente sind großzügige Süd-Balkone, Loggien, Terrassen und Stellplätze in der Tiefgarage. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum. Eine moderne Aufzugsanlage verbindet die einzelnen Etagen miteinander.

Wohnen im Platanenhof: die Infrastruktur

Wer in eine der Wohnungen im „Platanenhof“ einzieht, wohnt direkt beim Viktoriapark – ideal für die morgendliche Joggingrunde, den erholsamen Spaziergang nach der Arbeit oder das Faulenzen an einem warmen Sommerabend.

Zugleich ist die Wohnlage sehr urban – kurze Wege führen zum beliebten Bergmann Kiez oder zur Kreuzbergstraße mit einem großen Angebot an Restaurants, Cafés und Kulturangeboten. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf finden sich rund um den „Platz der Luftbrücke“. Mit der U-Bahn, die von der gleichnamigen Haltestelle aus abfährt, bestehen gute Verbindungen in andere Stadtteile und nach Berlin-Mitte.

Die Eckdaten:

Name des Projektes: “Platanenhof“
Neubau und Sanierung von 59 Eigentumswohnungen
bezugsfertig: auf Anfrage
Bauträger: Baywobau Berlin
Lage: Stadt Berlin (Bewertung: 4,5 Sterne von 5 mögl.)
Lage: Berlin-Kreuzberg (Bewertung: 3,5 Sterne von 5 mögl.)

Infos/Exposé anfordern

Aktuelle Bauvorhaben im Großraum Berlin und bundesweit lesen Sie auf dem neubau kompass.

Über Redaktion (172 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: