Neubauprojekt: „Wohnen an der Wallstraße“ in Berlin-Mitte

Bauvorhaben "Wohnen an der Wallstraße" in Berlin-Mitte

Bauvorhaben „Wohnen an der Wallstraße“ in Berlin-Mitte

On the Sunny Side of the Street: Insgesamt 97 Eigentumswohnungen in drei modernen Stadthäusern fangen den ganzen Tag die Sonne in Berlins Mitte ein. Die Wohneinheiten mit großzügigen Südbalkonen und Loggien sind zur historischen Wallstraße, zur Neue Roßstraße oder zum ruhigen Gartenhof hin ausgerichtet. In zwei bis vier Zimmern bei Wohnflächen zwischen 50 qm und 160 qm bleibt ausreichend Raum für gestalterische kreative Freiheit. Die lichte Deckenhöhe ist im Regel- und Staffelgeschoss mit 2,80 m ausgelegt. Die Wohnungen im Erdgeschoss sind teilweise mit zweigeschossigen Wohn- und Essräumen konzipiert, dazu kommt jeweils ein kleiner Privatgarten. Aufzüge fahren von der Tiefgarage direkt bis in alle Geschosse. Zur Innenausstattung gehören unter anderem Eichenparkett in Wohn- und Schlafräumen, eine Warmwasser-Fußbodenheizung in Wohnräumen, Küche und Bädern sowie hochwertige Sanitärobjekte, Armaturen und Fliesen von Markenherstellern. Alle Hauptbäder verfügen über Badewanne und Dusche. Das Objekt wird als KfW 70-Energieeffizienzhaus errichtet.

Lage: Berlin-Mitte

Einfach immer Richtung Osten: Wer in Berlin das Brandenburger Tor in Richtung Osten durchschreitet, ist in der Mitte. Hier liegt heute alles, was man in einem Atemzug mit Berlin nennt: Spreeinsel und UNESCO-Museumsinsel, Nicolaiviertel und Hackesche Höfe, Reichstag und Potsdamer Platz, die Friedrichstraße und natürlich der Alex. Die Berliner Mitte ist Zentrum internationaler Politik und Wirtschaft, von Medien, Galerien und verschwiegenen Gesprächen in Hinterzimmern. Umzingelt ist die Mitte vom Prenzlauer Berg, von Friedrichshain und von Kreuzberg. Wer in die Szene abtauchen will, hat es also nicht weit bis zum Kiez.

Die Wallstraße hat viele Gesichter, die ihre abwechslungsreiche Geschichte widerspiegeln. Der Name erinnert an den ehemaligen Festungswall aus dem 17. Jahrhundert. Die Straße war einst Zentrum der Berliner Handwerks- und Textilindustrie mit Wäschereien, Hutmachern und Zuckersiedern. Heute sind der Gendarmenmarkt mit den beiden Domen, Schlossplatz und Museumsinsel, Alexanderplatz und Potsdamer Platz in wenigen Minuten von der Wallstraße aus fußläufig erreicht, ebenso wie das Brandenburger Tor. S-Bahn und U-Bahn sowie Busverbindungen zum Hauptbahnhof und zum Ostbahnhof liegen vor der Haustür. Auch die Anschlussstellen zu den Autobahnen A 100 und A 114 sind nicht weit entfernt. Zum Kudamm und zum Flughafen Tegel sind es rund sieben bzw. neun km.
Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Wohnen an der Wallstraße“
  • Neubau von 97 Eigentumswohnungen
  • bezugsfertig: vsl. ab März 2014
  • Bauträger Groth Development GmbH & Co. KG
  • Lage: Stadt Berlin (Bewertung: 4,5 Sterne von 5 mögl.)
  • Lage: Berlin-Mitte (Bewertung: 5 Sterne von 5 mögl.)

Weitere Infos / Exposé anfordern …

Über Redaktion (185 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s