Neubau-Immobilie: „Kastanienallee 63/64“ in Mitte

Bauvorhaben Bauvorhaben "Kastanienallee 63/64"

Bauvorhaben „Kastanienallee 63/64“

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Prenzlauer Berg entstehen auf einem 1.088 Quadratmeter großen Grundstück drei Gewerbeeinheiten und 43 Eigentumswohnungen, aufgeteilt auf sieben Etagen. Die Ein- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen sind mit Wohnflächen zwischen 32 und 195 Quadratmetern ausgewiesen. Der Doppelneubau in der Kastanienallee 63/64 zeigt dabei zwei unterschiedliche Gesichter.

Die Kastanienallee 63 fügt sich an die Blockrandbebauung des Quartiers auf dem Kiez ein. Vorbild für die Fassade ist die typische Gliederung klassischer Stadthäuser. Dementsprechend werden ein Sockelgeschoss, vier Hauptgeschosse und zweifach zurückgestufte Staffelgeschosse als Abschluss errichtet. Bestimmend für den äußeren Eindruck ist das Leitmotiv der großen Fenster. Während im Erdgeschoss der Gewerbebereich von einer großen Fensterfront umschlossen wird, dominiert in den vier Hauptgeschossen jeweils ein Fenster mit Loggia. Besonderer Blickfang ist das über zwei Geschosse führende Fenster in der 5. und 6. Etage. Hier befindet sich auch der großzügigste Wohnbereich mit fünf Zimmern über 196 Quadratmeter Wohnfläche.

Der Nachbar Kastanienallee 64 nimmt die Leitidee der großen Fensterfronten auf. Auch hier befinden sich im Erdgeschoss Gewerbeflächen. Darüber gliedern sich drei Hauptgeschosse und drei weitere Vollgeschosse. Blickfang in der Kastanienallee 64 ist das Dach des Gebäudes: Es ist mit hellem Blech verkleidet und erinnert in seiner Form an einen Hut. Das Dach ist über die Traufe des darunter liegenden Gebäudes gesetzt, woraus sich dann sieben Vollgeschosse ergeben. Insgesamt entstehen in beiden Häusern rund 4.000 Quadratmeter Wohnfläche.

Bei der Inneneinrichtung beider Neubauten werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet, die in ihrem Zusammenspiel zu einer stilvollen, eleganten Ausstattung führen. Die Wohnräume werden mit Holzparkett Eiche ausgelegt und mit besonders hohen Türen ausgestattet. So entstehen zwischen den Wohnbereichen fließende Übergänge. In den Bädern werden großformatige Fliesen mit geometrischen Formen sowie hochwertige Badarmaturen verarbeitet.

Lage: Berlin-Mitte

Auf der Kastanienallee stehen wieder Kastanien. Sie wurden Ende der 1990er Jahre anstelle der noch verbliebenen ursprünglichen Bepflanzung aus den Anfangsjahren des 19. Jahrhunderts gesetzt. Seit der deutschen Wiedervereinigung hat sich die Kastanienallee als Verbindungsstraße zwischen den Bezirken Mitte und Prenzlauer Berg zu einem kreativen Zentrum von Künstlern und Lebenskünstlern entwickelt. Natürlich gehören dazu auch trendige Boutiquen, Bars, Cafés und Restaurants. Auch die Bebauung hat sich weiter entwickelt. Die Sanierung des Wohnungsbaustandes aus DDR-Zeiten ist weitgehend abgeschlossen, Baulücken wurden geschlossen. Durch die Sanierungsmaßnahmen wanderten allerdings auch viele der eingesessenen Bewohner des Stadtteils ab, weil sich die Mieten verteuerten.

Der Stadtteil Mitte bildet das östliche Zentrum von Berlin. Hier liegen viele der Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, so etwa das Brandenburger Tor, die Museumsinsel und die Straße Unter den Linden. Nahezu alle U- und S-Bahnlinien queren den Stadtteil Mitte. Der Berliner Hauptbahnhof liegt knapp drei km vom Objekt entfernt. Zum Kudamm sind es rund acht km, der neue Flughafen Berlin Brandburg ist nach 19 km erreicht.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Name des Projektes: „Kastanienallee 63/64“
  • Neubau von 43 Eigentumswohnungen
  • bezugsfertig: vsl. Frühjahr 2014
  • Bauträger:  Diamona & Harnisch
  • Lage: Stadt Berlin (Bewertung: 4,5 Sterne von 5 möglichen)
  • Lage: Berlin-Mitte (Bewertung: 5 Sterne von 5 möglichen)

Weitere Infos / Exposé anfordern

Über Redaktion (185 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s