Berlin im Wandel – Neubau Bundesnachrichtendienst

Neubau Bundesnachrichtendienst (BND) in Mitte Neubau Bundesnachrichtendienst (BND) in Mitte

In unserer Artikel-Serie „Berlin im Wandel – Großprojekte verändern die Stadt“ haben wir Ihnen letzte Woche den neuen Flughafen Berlin Brandenburg vorgestellt. Heute geht es um die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin-Mitte:

Neubau Bundesnachrichtendienst (BND) in Mitte

Neubau Bundesnachrichtendienst (BND) in Mitte

Bundesnachrichtendienst BND

Mit 1,3 Milliarden Euro werden derzeit die Kosten des Neubaus der Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) in der Chausseestraße 96–99 in Mitte beziffert, die seit 2006 hinter einem blickdichten Bauzaun zu einem 260.000 Quadratmeter großen Gebäude heranwächst. Zum Vergleich: Das Flughafen-Ensemble Berlin-Tempelhof hatte als seinerzeit größtes Gebäude der Welt eine Bruttogeschossfläche von 300.000 Quadratmetern. Die neue BND-Zentrale ist also bezogen auf die Geschossfläche nur etwas kleiner als der neue Flughafen!

Das gigantische Bauvorhaben auf dem rund zehn Hektar großen Gelände des ehemaligen Stadions der Weltjugend verschlingt fast das Dreifache des ursprünglichen Kostenanschlages von 500 Millionen Euro. Rund 4.000 Mitarbeiter sollen ab Ende 2014 hier einziehen. Skeptiker, wie der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses Wolfgang Bosbach, fürchten sogar, dass das von Pannen begleitete Bauvorhaben letztendlich um die 2 Milliarden Euro verschlungen haben wird. Ende 2011 musste zum Beispiel die gesamte Klimaanlage wieder ausgebaut werden, weil sie gravierende Mängel aufwies. Der Auftrag im Volumen von fast 10 Millionen Euro musste erneut ausgeschrieben werden. Ob der Schaden, der durch den Diebstahl der Baupläne entstand, in Euro oder „nur“ als Imageverlust gemessen werden kann, lässt sich so ohne Weiteres nicht klären.

Weitere Informationen zum Bauvorhaben enthält der BND-Baustellenflyer zum Download (ca. 5 MB).

Als weitere Großprojekte in unserer neuen Serie stellen wir Ihnen demnächst unter anderem vor: das neue Berliner Schloss, den Neubau am Leipziger Platz, die Luxuswohnungen “Yoo Berlin”  und das Projekt “Bikini Berlin”.

Über Redaktion (172 Beiträge)
Hier kommt der Text "über mich rein".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s